CSU Ortsverband Rödental Wir machen uns stark für Rödental

Treffen der CSU Rödental und Neustadt

CIMG5411

Ein ‚Treffen mit der CSU Neustadt dient nicht nur der kommunalen

Zusammenarbeit und dem Ziel die Region gemeinsam voran zu bringen,

sondern auch der Geselligkeit und Freundschaft, wie mit einem

Picknick auf der Lauterburg im Stadtteil Oberwohlsbach.

 

Politik macht oftmals nicht an der eigenen Stadt- oder Gemeindegrenze halt. Das sehen auch die beiden CSU-Ortsverbände Rödental und Neustadt bei Coburg und haben sich daher zu einem politischen Fachaustausch getroffen. Mit von der Partie waren u.a. die beiden Ortsvorsitzenden Ingrid Ott (Rödental) und Vera Weißbrodt (Neustadt) sowie die Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktionen Dr. Elmar Palauneck (Rödental) und Frank Altrichter (Neustadt) mit weiteren Stadtratskolleginnen und -kollegen.

Zentraler Tagesordnung des Treffens, das auf der städtischen Sportanlage in Rödental stattfand, war die Zukunftssicherung einer modernen Sportförderung in beiden Kommunen. Die Nachbarstädte stehen hinsichtlich des Schul- und Vereinssports vor wichtigen Investitionsentscheidungen in die Sportinfrastruktur vor Ort. Bei beiden ist aktuell auch der Bau eines Kunstrasenplatzes in der Diskussion. Ziel des Treffens war es damit, von den Planungen der jeweiligen Nachbarstadt Rückschlüsse für die eigenen Bauvorhaben zu gewinnen.

 

Die Vertreter der CSU-Ortsverbände vereinbarten, sich zu gemeinsamen Themen auch in Zukunft austauschen zu wollen. Mit einer herzhaften Brotzeit und guten Gesprächen klang das Treffen auf der Lauterburg aus, einem romantischen Kleinod über den Dächern des Rödentaler Stadtteils Oberwohlsbach.